Fußballergebnis vom 03.12.2017

Erste Mannschaft erreicht mit engagierter Leistung Minimalziel in Mehring und geht etwas beruhigter in die Winterpause. Hier mehr:
SV Mehring II – SV Kell I 1 : 1 (1 : 1)
Die Vorzeichen waren nach drei Niederlagen in Folge nicht gerade gut bei winterlichen Bedingungen auf dem gut bespielbaren Kunstrasen in Mehring: Viele Ausfälle, mehrere angeschlagene Spieler auf dem Platz und mit Mehring II eine Mannschaft, die sich nicht wie ein Abstiegskandidat präsentierte. Und dennoch sahen die härtesten der Keller Fans, die die Mannschaft bei Schneefall kräftig unterstützten (super, viel mehr Fans als die Gastgeber), ein gutes Fußballspiel. Wir begannen konzentriert und erspielten uns in Halbzeit eins viele Torchancen, hatten aber in der 15. Minute bei einem Pfostentreffer der Gastgeber etwas Glück. In der 30. Minute dann nach einer Kette bester Chancen die hochverdiente Führung durch David Berens mit schönem Schlenzer ins Eck. Danach weitere Chancen aber es passt zur derzeitigen Situation unseres Teams, dass wir mit dem Halbzeitpfiff durch einen blöden Handelfmeter der Marke „kann man geben, muss man nicht geben“ den Ausgleich hinnehmen mussten. Umso ärgerlicher, dass der Schiri nach dem Wechsel ein klares Foulspiel an Jakob im Strafraum nicht mit einem Elfer ahndete. Auch nach dem Wechsel zunächst zwei klare Chancen von uns, ehe die Gastgeber besser ins Spiel fanden. Jetzt wollten beide den Sieg, spielten mit offenem Visier und hatten beste Chancen, die jedoch alle vergeben wurden. Am Ende dann ein remis, mit dem wir leben können, auch wenn aufgrund der starken Halbzeit eins ein Sieg verdient gewesen wäre.
Egal, das Team hat sich jetzt eine Winterpause verdient!

Tabelle hier: (weitere Ergebnisse Fehlanzeige, da alle anderen Spiele ausfielen!)